Welche Leckerlies sind in unseren Fummelbrettern? 3 Kommentare


Mehr über Coco? Klick aufs Foto!

Mehr über Coco? Klick aufs Foto!

Coco berichtet:

Sicher kennt ihr unsere Serie „Fummelbrett ohne Basteln“. Wir stellen euch dort regelmäßig Ideen vor, wie ihr eure Katzen mit der Suche und dem Herausfummeln von Leckerlies beschäftigen könnt. Wir bekommen ja gar kein Trockenfutter im Sinne von getrocknetem und gepresstem Futter, das im Futternapf auf uns wartet. Wir bekommen Leckerli und für die dürfen wir arbeiten.

Ihr wundert euch, dass ich „arbeiten dürfen“ sage? Aber so ist es. Wir Katzen lieben es, für unser Futter zu arbeiten. In der freien Wildbahn ist es auch so, dass Wildkatzen die meiste Zeit ihrer wachen Phasen mit dem Beschaffen von Futter beschäftigt sind. Das fängt mit dem Beobachten an und hört mit dem Spiel mit der Beute auf. Ihr tut uns also einen Riesen Gefallen, wenn wir für unser Essen arbeiten dürfen.

Wichtig ist natürlich, dass ihr auch bei Leckerlies auf gute Qualität achtet. Sie sollten kein Zucker und Getreide enthalten. Am besten ist es, wenn sie zu 100% auf getrocknetem Fleisch bestehen.

 

Aufbau und Nutzung des Fummelbretts

 

Leckerlies im Test

Wir haben immer mal andere Leckerlies in unseren Fummelbrettern. Daher haben wir aktuell ORIJEN Gefriergetrocknete Leckerlies für Katzen im Test. Zuerst waren die weichen Stückchen recht ungewohnt für uns, weil wir sonst eher knusprige Leckerli bekommen. Aber Frauchen hat einen Trick angewandt: Sie hat uns erst mal ein paar von unseren gewohnten Leckerlies gegeben und uns dann plötzlich die ORIJEN Leckerlies dazwischen geschmuggelt. Wir haben es erst gar nicht gemerkt und dann verstanden, dass die lecker sind 😉

Die ORIJEN Gefriergetrocknete Leckerlies für Katzen bestehen zu 100% aus Tier. Wir hatten die Sorte Lamm getestet mit der Zusammensetzung 45% Lammfleisch, 45% Lammleber, 10% Lammpansen. Kein Zucker, kein Getreide, kein Müll drin … so, wie es sein sollte!

Wir empfehlen euch, zunächst mal kleine Packungen von verschiedenen Geschmacksrichtungen zu bestellen. Dann könnt ihr herausfinden, welche Sorte eure Katze mag. Vielleicht habt ihr auch Freunde mit Katzen, dann könntet ihr euch die Probepackungen teilen. Bei Futterplatz.de gibt es ein Sparpack, in dem alle 5 Geschmacksrichtungen zum Testen enthalten sind.  Das könnt ihr hier bestellen: >ORIJEN Gefriergetrocknete Leckerlies für Katzen

Fummelbretter ohne Basteln

So, jetzt habt ihr viel über Leckerlies erfahren. Dann könnt ihr gleich durchstarten und eure Katze mit Fummelbrettern überraschen. Hier die Links zu all unseren bisher vorgestellten Ideen:

 

Ein freundliches Miau von Coco, Nanju und Frauchen

 

*Vielen Dank an futterplatz.de für den netten Kontakt und die zur Verfügung gestellte Futterprobe



Verbinde dich mit uns:

Katzenblog_Fan_werden  Katzenblog_Gastkatze_werdenBlog_abonnieren

 

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn gerne!

Schreib doch mal was!

3 Gedanken zu “Welche Leckerlies sind in unseren Fummelbrettern?

  • Shadow, Ernie, Monti und Finn

    Die ORIJEN haben wir vor Zeiten mal beim Mitbewerber Zooplus erbeutet.
    So ganz gut kommen die nicht bei uns an. Thrive (Cosma) siegt immer wieder.
    Wir futtern die, jedoch die Tüte kann Frauli unbeaufsichtigt liegen lassen, da geht der Ernie nicht so ran (im Gegensatz zu anderen Leckereien). Preislich findet Frauli die auch interessant.

    Fraulis Bruders Katzen mögen die jedoch sehr sehr gerne.

    Stumper
    Shadow, Ernie, Monti & Finn (der meint Gutties sind Spielzeug)

    • Coco und Nanju Autor des Beitrags

      Diese Thrive Leckerlies haben wir jetzt noch nicht probiert.
      Das ist auch gefriergetrocknetes Fleisch, oder?
      Werden wir mal testen. Wir brauchen immer etwas Abwechslung 🙂

      Leckerlies unbeaufsichtigt liegen lassen? Das wäre bei uns undenkbar 😉

      Ein liebes Miau von Coco und Nanju