Coco 6 Kommentare


Ich heiße Coco

Eigentlich heiße ich Coconut of Junglewood, aber ihr könnt gerne Coco zu mir sagen. Frauchen sagt immer, dass ich für eine Savannah-Katze sehr klein bin. Ich weiß nicht, was sie damit meint. Ich bin die Größte. Und mutig bin ich auch. Ich war schon überall in der Wohnung sogar auf allen Fenstern- und Türen. Mir wird sehr schnell langweilig. Dann brauche ich Action. Und die bekomme ich hier 🙂

Ich bin so froh, dass ich jetzt bei Frauchen und Herrchen wohne. Früher hatte ich es nicht so gut. Da war ich in einer Zucht mit vielen anderen Katzen. Als meine Züchterin einen Autounfall hatte wurden wir alle getrennt. Ich war dann länger in einem Käfig und in einem kleinen Raum. Das war total doof. Irgendwann kamen Frauchen und Herrchen vorbei und haben mit mir gespielt. Ich hab sie gleich irgendwie gemocht. Daher war ich total froh, als sie mich irgendwann abgeholt haben.

Mein jetziges Zuhause ist toll. Da gibt es Balken, auf denen ich klettern kann, viele Versteckmöglichkeiten, Kuschelplätze, Aussichtsplattformen, einen Balkon, ein großes Aquarium und leckeres Futter. Am liebsten esse ich frisches Lammhack. Frauchen sagt, ich sei verwöhnt … aber sie hat das ja alles angefangen 😉

Außer mir wohnt hier noch Nanju. Ein Kater. Er war auch in der Zucht, aber wir waren damals von den Jungs getrennt. Nanju nervt mich manchmal. Weil er vor allem Angst hat. Ich muss ihm alles vormachen und zeigen. Zum Glück war ich früher schon mal Mama, da habe ich das Erziehen geübt.  Wichtig ist, dass ich die Chefin bin. Das ist für Nanju ganz klar. Und wenn nicht, kläre ich das – weil ich ja die Größte bin.

Besuch mag ich sehr gerne! Wenn es klingelt gehe ich immer zur Tür und schaue nach, wer da ist. Vielleicht sind es ja die beiden Kinder, die unter uns wohnen oder irgendjemand, der mir Leckerlies mitbringt.

Frauchen sagt, dass ich sehr schlau bin. Keine Ahnung, wie sie darauf kommt. Aber ich gehe jetzt mal die Schublade mit den Spielsachen aufmachen, damit jemand mit mir spielt.

Ihr könnt ja im Blog mehr von uns lesen.

Oder werdet einfach Fan auf Facebook.


Schreib doch mal was!

6 Gedanken zu “Coco

  • Royals auf 4 Pfoten

    Ein lautes Hallo-Schnurr! Du bist eine wunderschöne Katzendame! Wir schauen öfter mal einen Katzensprung bei Euch vorbei, um zu sehen wie es Dir und Nanju geht…Wir schnurren vor Freude, dass es Euch so gut geht! Viele Miau-Grüße senden Spirit und Mystery (Royals auf 4 Pfoten) und Frauchen Maria 😀

    • Coco und Nanju Autor des Beitrags

      Ein liebes Schnurr zurück und vielen Dank für das Kompliment. Das höre ich gerne 🙂
      Es freut uns auch sehr, dass ihr immer mal wieder bei uns vorbei schaut.
      Ganz toll finden wir es, dass ihr bald Gastkatzen bei uns werdet.

      Liebe Grüße
      Coco, Nanju und Frauchen Iris

  • catmanrolf

    Hallo Coco, ja du bist die Größte und du bist natürlich die Chefin. Ja und in einem Käfig leben war wirklich auch nicht schön,
    da kannst du froh sein das du so ein schönes Zuhause gefunden hast. Aber hast du ja verdient als „Chefin“.
    Und auch toll das du nicht alleine bist.
    Lieber Gruß
    catmanrolf