Silvester stressfrei für Katzen gestalten – Tipps und Tricks 2 Kommentare


Tipps und Tricks


Mehr über Coco? Klick aufs Foto!

Mehr über Coco? Klick aufs Foto!

Coco berichtet:

Wie schaut es bei euch in der Nachbarschaft aus? Wird an Silvester viel geböllert? Und wie reagieren eure Katzen auf den Lärm? Bei uns war es bisher immer recht stressfrei für Nanju und mich. Das Frauchen hat da so ein paar Tricks. Die wollen wir in diesem Artikel mit euch teilen. Vergangenes Jahr waren wir sogar so cool, dass wir gemeinsam auf dem Fensterbrett saßen und das Feuerwerk geschaut haben. Für alle, die keine Lust zum Lesen haben, gibt es unten im Artikel unser Video zu diesem Thema 😉

 

Silvester sicher für Katzen gestalten

Zunächst möchten wir euch ein paar Tipps geben, wie ihr den Silvesterabend für eure Katze sicher gestalten könnt. Falls ihr einen Freigänger habt, lasst eure Katze am Silvestertag und an Neujahr nicht aus dem Haus. Viele Leute böllern schon tagsüber und auch am Neujahrstag wird noch einiges abgefeuert. Außerdem liegen abgefeuerte oder nicht gezündete Raketen herum. Das ist ein Risiko für eure Fellnase. Falls ihr zu Hause feiert, solltet ihr zudem ein paar Dinge beachten:

  • Dekoration kann teilweise gefährlich für eure Katze sein. Z.B. Girlanden aus Aluminium. Gleichzeitig sind solche Dekoartikel auch spannend und interessant und locken eure Katze. Verzichtet also entweder darauf oder hängt sie für die Katze unerreichbar auf. Oder ihr verwendet einfach Deko aus Papier. Das ist viel umweltfreundlicher und eure Katze kann dann sogar nach Silvester damit spielen. Coco liebt Papierluftschlangen.
  • Alkohol ist für Katzen giftig. Räumt daher Gläser und Flaschen mit Alkoholresten weg.
  • Achtet darauf, dass ihr giftige Lebensmittel wegräumt. Z.B. Weintrauben, die man an Silvester oft mit Käsewürfel anbietet, können für Katzen sehr gefährlich werden.

 

Silvester stressfrei für Katzen gestalten

Neben der Sicherheit ist es auch ganz wichtig, Silvester so stressfrei wie möglich für euren Liebling zu gestalten. Solltet ihr zu Hause feiern, so bietet eurer Katze auf jeden Fall Rückzugsmöglichkeiten von den Gästen. Gerade, wenn ihr vielleicht auch Musik laufen habt. Weitere Tipps für einen stressfreien Abend:

  • Gebt euer Katze am Silvesterabend das gewohnte Futter und keinen ungewohnten Festtagsschmaus. Falls sie das ungewohnte Futter nicht verträgt, ist das ein zusätzlicher Stress.
  • Lenkt eure Katze um 0 Uhr mit etwas Spannendem ab. Frauchen und Herrchen spielen immer mit uns, wenn es soweit ist. Wir bekommen dann das Feuerwerk erst einmal gar nicht mit, weil bei uns in der Wohnung Action ist.
  • Falls eure Katze relativ ruhig ist, könnt ihr ihr Leckerchen geben. So verbindet sie das Feuerwerk mit etwas Positivem. Wir genießen das immer sehr.
  • Lasst Radio oder Fernseher an. Absolute Stille drinnen lässt den Lärm draußen noch lauter wirken. Dies gilt besondern, falls ihr nicht zu Hause seid
  • Eure Fenster sollten selbstverständlich alle geschlossen sein.
  • Frauchen ist der Meinung, dass es viel gruseliger ist, wenn man nicht sieht, was den Lärm verursacht.  Daher lässt Frauchen immer den Rolladen von unserem Lieblings-Aussichtsplatz zur Straße hin oben. So können wir das Treiben auf der Straße beobachten, sehen die Nachbarn und ihre Aktivitäten. Die anderen Rollläden sind aber zu, damit der Lärm etwas gedämpft wird.
  • Bietet eurer Katze Versteckmöglichkeiten und lasst sie in Ruhe, wenn sie dorthin flüchtet. Es macht keinen Sinn, wenn ihr eure Katze auf den Arm nehmt, wenn sie sich eigentlich zurückziehen möchte.
  • Falls eure Katze sehr ängstlich ist, könnt ihr auch >Feliway verwenden. Das solltet ihr allerdings schon 1-2 Tage vorher in die Steckdose stecken. So kann sich der Duft verbreiten und dieKatze daran gewöhnen.
  • Zur Beruhigung eurer Katze können auch Bachblüten (ohne Alkohol) eingesetzt werden. Lasst euch dafür aber beraten.
  • Und ganz wichtig: Bleibt selbst ruhig! Eure Katze orientiert sich an euch und eurem Verhalten. Man nennt das soziale Rückversicherung. Sie beobachtet euch genau und eure Anspannung überträgt sich auf das Tier. Wenn ihr den ganzen Tag schon angespannt herumlauft und euch bei jedem Vor-Böller darüber aufregt, dass die bösen Nachbarn so etwas machen, steigert sich die Anspannung bei Mensch und Tier bis zum Abend. Bleibt relaxed – ihr könnt es nicht ändern, dass geböllert wird.

 

Und hier wie versprochen das Video für alle, die keine Lust zum Lesen haben :

Wir wünschen euch einen stressfreien Silvesterabend und einen guten Start in ein spannendes Jahr 2018.
Liebe Grüße von Coco, Nanju und Frauchen Iris

 

Verbinde dich mit uns:

Katzenblog_Fan_werden  Katzenblog_Gastkatze_werden Blog_abonnieren

 

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn gerne!

Schreib doch mal was!

2 Gedanken zu “Silvester stressfrei für Katzen gestalten – Tipps und Tricks

  • Birgit

    Hallo, Danke für die Tipps. Mein Kater versteckt sich, wenn es ganz schlimm knallt, unter dem Bett. Da werden wir auch ein Rollo oben lassen, sonst waren alle unten. Einen GUTEN RUTSCH ins Jahr 2018 wünschen ALLEN Birgit und Da Vinci