Katzenspielzeug aus Toilettenpapierrolle – Leckerlieball 4 Kommentare


Mehr über Nanju? Klick aufs Foto!

Mehr über Nanju? Klick aufs Foto!

Nanju berichtet:

Inspiriert von Artgerechtes Katzenleben hat das Frauchen uns einen Leckerlieball aus Toilettenpapierrollen gebastelt. Es ist ganz schön knifflig, die Leckerlies da raus zu bekommen. Coco hat gut geübt und schafft es. Ich warte, bis Coco es geschafft hat und esse dann mit … na, wer ist jetzt intelligenter? 😛

Weil es so kniffelig ist finden wir, dass der Leckerlieball eine tolle Beschäftigung für Hauskatzen ist. Wir riechen die Leckerlies und sind animiert, sie herauszuholen. Dazu kommt noch, dass dieses Spielzeug quasi kostenfrei ist und wirklich einfach zu basteln. Am besten, ihr kauft euch dafür eine Zackenschere. Die ist sowieso toll, um verschiedene Spielsachen für uns Katzen zu basteln.

 

 

Was ihr braucht:

Katzenspielzeug_aus_Toilettenpapierrolle

Zackenschere, Bleistift, Lineal, Toilettenpapierrolle

Die Zackenschere könnt ihr z.B. bei >Amazon bestellen. Sie ist ein sehr nützliches Bastel-Utensil, das man immer wieder gebrauchen kann.

 

Wie es geht:

Schneidet die Toilettenpapierrolle in 5 gleich breite Ringe (dafür ist das Lineal gut). Danach schiebt ihr die Ringe so übereinander, dass sie einen Ball formen (mit 4 Ringen ist es am Anfang leichter). Vor dem letzen Ring friemelt ihr Leckerlies rein. Das war´s schon!

 

Wie es uns gefällt:

Wie uns der Leckerlieball gefällt bzw, wie Herrchen ihn gebastelt hat, seht ihr in unserem kurzen Video.

Viel Spaß beim Basteln
Coco und Nanju

 

Verbinde dich mit uns:

Katzenblog_Fan_werden  Katzenblog_Gastkatze_werden

 

 

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn gerne!

Schreib doch mal was!

4 Gedanken zu “Katzenspielzeug aus Toilettenpapierrolle – Leckerlieball