Fummelbrett selbst gemacht


Mehr über Nanju? Klick aufs Foto!

Mehr über Nanju? Klick aufs Foto!

Nanju berichtet:

Juhu,  Frauchen und Herrchen haben uns ein ganz besonderes Fummelbrett selbst gemacht. Es hat viele besondere Elemente und ist daher ganz schön knifflig. Aber wir haben es hin bekommen. Sogar einen Weihnachtsstern haben uns die beiden auf Karton geformt, weil ja Weihnachten ist. Wir sind dann jetzt so richtig in Weihnachtsstimmung gekommen 😉

Normalerweise stellen wir euch hier Fummelbretter ohne Basteln vor. Aber diesmal haben Frauchen und Herrchen sich ganz viel Mühe gegeben. Sie haben ja auch Urlaub. Das Fummelbrett hat Wippen, Tunnel, Rutschen, mehrstöckige Fummelzonen und sogar einen Turm.

 

Fummelbrett selbst gemacht … so gehts:

Es wurden folgende Materialien verwendet:

  • Kartonkiste
  • einzelne Kartonstreifen
  • Toilettenpapierrollen
  • Zewa-Rollen
  • leerer Behälter von Ohrstäbchen
  • leere Keksschachtel
  • Verpackungsmaterial
  • Eierkarton

Verklebt wurde alles mit der Heißklebepistole.

So, dann schaut euch mal an, was das Fummelbrett alles kann. Viel Spaß!

Viel Spaß beim Nachbasteln wünschen euch Coco und Nanju.

Verbinde dich mit uns:

Katzenblog_Fan_werden  Katzenblog_Gastkatze_werdenBlog_abonnieren

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn gerne!

Schreib doch mal was!