Elektronisches Katzenspielzeug – Spannung pur 4 Kommentare


Mehr über Coco? Klick aufs Foto!

Mehr über Coco? Klick aufs Foto!

Sponsored Post


Coco berichtet:

Wenn das Frauchen viel zu tun hat, dann nerven wir sie besonders gerne. Irgendwie macht das dann doppelt Spaß. Wir laufen über ihren Schreibtisch, miauen und manchmal setze ich mich sogar auf die Tastatur. Genauso ist das, wenn sie in der Küche ist. Frauchen in der Küche bedeutet wir sind in der Küche. Es könnte ja was für uns runterfallen. Und wenn nicht, dann wollen wir trotzdem die volle Aufmerksamkeit und machen auch alles dafür.

Seit kurzem hat das Frauchen aber etwas entdeckt, das uns in solchen Situationen ablenkt und uns aus der Küche oder vom Schreibtisch weg lockt. Und zwar das elektronische Katzenspielzeug von TRIXIE. Das stellen wir euch hier vor und haben sogar ein Video für euch gemacht.

elektronisches-katzenspielzeug-1

Feather Wobble, Feather Hider, Feather Spinner

Testen durften wir gleich drei tolle elektronische Katzenspielzeuge, nämlich Feather Wobble, Feather Hider und Feather Spinner. Mal ein kurzer Überblick, welches davon was macht und kann.

Der Feather Wobble ist eine Art Stehaufmännchen, das lustige Vogelgeräusche macht, wenn wir dagegen hauen. Wir lieben das Geräusch so sehr, dass wir sogar aus unseren Verstecken kamen, als das Frauchen das Video von unseren Spielaufnahmen geschnitten hat.

Der Feather Hider ist ein Gehäuse, aus dem eine Feder herauskommt und sich dann wieder versteckt. Wir haben gehört, dass das über einen Bewegungssensor funktioniert. Keine Ahnung, was das bedeutet, aber sobald wir uns dem Hider nähern, kommt die Feder kurz raus und es gibt ein interessantes Geräusch. Das macht uns ganz wild. Ihr müsst unbedingt das Video schauen, weil wir uns richtig ins Zeug legen, um die Feder zu fangen. Es gibt außer der Feder noch andere Aufsätze, die man leicht wechseln kann.

Der Feather Spinner war unser absoluter Favorit. Es ist ein Dreibein mit einem Drehmechanismus, auf den verschiedene Aufsätze gesteckt werden können. Und zwar oben und unten am Gehäuse. Gleich drei Bewegungssensoren reagieren auf uns. Es ist also egal, von welcher Seite wir uns nähern, es ist immer Action angesagt. Nanju war erst sehr skeptisch, aber mittlerweile liebt er den Spinner genauso wie ich.

 

Das gemeinsame Spiel

Ich soll euch vom Frauchen ausrichten, dass elektronisches Katzenspielzeug nicht das gemeinsame Spiel mit uns ersetzt. Es ist eine tolle Ergänzung, aber wichtig ist die Abwechslung zwischen Alleinspiel und gemeinsamen Aktivitäten. Außerdem ist das gemeinsame Spielen notwendig für die Mensch-Tier-Bindung. Also unbedingt trotzdem mit der Reizangel spielen, Bällchen werfen, Federn schwingen, Agility und Klickertraining machen 😉

 

Elektronisches Katzenspielzeug in Aktion

Schaut euch an, wie Feather Wobble, Feather Hider und Feather Spinner funktionieren und wie viel Spaß wir damit hatten.

 

Wenn ihr jetzt auch so super begeistert und neugierig seid, dann bestellt euch am besten ganz schnell eines der elektronischen Spielzeuge. Zum Beispiel bei unserem Kooperationspartner tiierisch.de:

hier-bestellen

 

Weiterstöbern könnt ihr auch auf der Webseite von TRIXIE:

weiterstoebern

 

Liebe Grüße und super viel Spaß,
eure Coco

 

 


Trixie_logoDieser Artikel ist ein Sponsored Post und in Kooperation mit TRIXIE entstanden. Das beeinflusst allerdings nicht unsere Meinung und wir haben uns die elektronischen Spielzeuge selbst zum Testen ausgesucht.

Verbinde dich mit uns:

Katzenblog_Fan_werden  Katzenblog_Gastkatze_werden Blog_abonnieren

 

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn gerne!

Schreib doch mal was!

4 Gedanken zu “Elektronisches Katzenspielzeug – Spannung pur

  • amely rose

    ach super, ich überlege schon die ganze zeit,
    einen von denen zu kaufen.
    Wir arbeiten von zu Hause aus und manchmal ist es da doch echt schön, wirklich für einige Zeit arbeiten zu können haha
    ohne die ganze zeit zu spielen oder kuscheln 😀
    super Video 🙂

    • Coco und Nanju Autor des Beitrags

      Das mit dem zu Hause arbeiten und der Ablenkung durch Spielen und Kuscheln kenne ich sehr gut 😉
      Da können wir vor allem den Feather Spinner super empfehlen. Der ist bengaltauglich und bleibt spannend 🙂
      Liebe Grüße

  • catmanrolf

    Feather Spinner und die anderen beiden elektrischen Spielzeuge sind ja laut Video eine
    gute Sache um Katzen mal alleine zu lassen.
    Aber meistens ist es bei dieser Art von Spielzeugen, das diese bald „dein Geist aufgeben
    bzw. von den Katzen kaputt gehen.
    So ginge es bei uns schon bei „elektrischen Spielzeugen“.
    Aber wieder mal ein schönes Video.
    Vielen Dank
    Lieber Gruß
    catmanrolf

    • Coco und Nanju Autor des Beitrags

      Ganz alleine lasse ich die Katzen nicht mit dem Spielzeug. Aber ich kann in der Zeit etwas arbeiten.
      Bisher sind Feather Spinner, Feather Hider und Feather Wobble bei uns noch heil geblieben. Und coco geht nicht hart damit um 😉
      Viele Grüße, Iris