Das Katzentagebuch 3 Kommentare


Frauchen berichtet:

Wer als Kind ein Haustier hatte wird sich mit Sicherheit noch heute mit voller Liebe an den treuen Freund und Begleiter erinnern. Noch heute bewahre ich die Fotos von Leika, Lina, Pünktchen und Wuschel auf und schaue sie mir gerne an, um in Erinnerungen zu schwelgen. Die greifbaren Erinnerungen sind aber leider auf die Fotos beschränkt. Toll finde ich es daher, das der Familia-Verlag eine Reihe von Haustiertagebüchern herausgebracht hat. Da darf natürlich das Katzentagebuch nicht fehlen.

Auf über 100 Seiten kann das Zusammenleben mit der geliebten Katze dokumentiert werden. Von den Geburtsdaten über gemeinsame Erlebnisse, Tierarztbesuche, Impfungen, Essensplan, gelernte Tricks, Charaktereigenschaften bis hin zur Verarbeitung nach dem Abschied sind im Buch Seiten und Zeilen vorgesehen.

Ich finde es großartig, wenn Eltern mit ihren Kindern ein solches Buch führen, da es Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen der Kinder schult. Außerdem hilft es beim Verarbeiten von Herausforderungen wie Krankheit und endgültigem Abschied.

 

Wie ihr das Katzentagebuch befüllen könnt

Papier und ausgedruckte Bilder sind out? Absolut nicht! Momentan gibt es sogar einen Hype um Sofortbildkameras wie die >Fujifilm Instax Mini 8* in der jungen Generation und der Wunsch mach dem wirklichen Durchblättern von Erinnerungen wird lauter.

Seid also kreativ

  • Macht tolle Fotos von und mit eurer Katze und klebt sie ein
  • Mal eure Katze
  • Sammelt Haare von der Couch und klebt sie als Erinnerung ein
  • vielleicht könnt ihr einen Pfotenabdruck machen, wenn eure Katze draußen im Matsch gespielt hat
  • … sicher fallen euch weitere tolle Ideen ein

 

Wer hat das Katzentagebuch erstellt?

Der Familia Verlag erstellt seit 12 Jahren Tagebücher rund um das Thema Familie. In diesem Jahr werden die Haustiertagebücher für Hund und Katze neu im Sortiment aufgenommen.

 

„Das Katzentagebuch“ bestellen und gewinnen

Bis zum 18.12.2016 könnt ihr „mein Katzendateguch“ und vier weitere tolle Bücher gewinnen. Mehr dazu findet ihr in unserem Gewinnspiel-Artikel: https://cocoundnanju.de/buecher-fuer-katzenfreunde-weihnachtsspecial/

Wer nicht abwarten kann und das Buch für sich bestellen oder es zu Weihnachten verschenken möchte, kann das z.B. bei >Amazon* machen.

Wir wünschen euch ganz viel Freude mit dem Buch. Egal ob ihr es einem lieben Menschen oder euch selbst schenkt.

Liebe Grüße von Coco, Nanju und Frauchen

 


¹uns wurde vom Familia Verlag ein Rezensionsexemplar des Buches zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Verlage und Künstler werden von uns durch kostenfreie Artikel unterstützt. Da wir für eine Buchvorstellung lange recherchieren und Zeit für Fotos investieren, nutzen wir Affiliate Links, an denen wir ein klein wenig verdienen, wenn ihr die Bücher bestellt. Euch entstehen dabei keine Mehrkosten.

 

Verbinde dich mit uns:

Katzenblog_Fan_werden Katzenblog_Gastkatze_werdenBlog_abonnieren

 

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn gerne!

Schreib doch mal was!

3 Gedanken zu “Das Katzentagebuch