Webinar – Katzen gesund und artgerecht ernähren 14 Kommentare


Katzenblog_Frauchen_rund

Frauchen berichtet:

„Katzen gesund und artgerecht ernähren“ ist ein Thema, das im Internet und auch überhaupt sehr viel diskutiert wird. Zum großen Glück gibt es gerade durch Facebook uns Co. sehr viel Aufklärung darüber, was nicht gut für unsere geliebten Vierbeiner ist.

So vielseitig wie die Informationen ist teilweise aber auch die Verunsicherung, was denn nun wirklich eine gesunde und artgerechte Ernährung ausmacht. Deshalb ist es für Katzenhalter sehr wichtig, sich ausreichend und über verschiedene Quellen zu informieren. Blogs, Foren, Bücher, Seminare oder Online-Schulungen werden zusätzlich zum Austausch in den Sozialen Medien zum Thema artgerechte Katzenernährungen angeboten.

Wir haben eine Überraschung für euch: die Firma Petman und die firmenunabhängige Beuteküche (Katzen- und Hundekochschule in Deutschland) laden euch zu einem kostenfreien Webinar über gesunde und artgerechte Katzenernährung und barfen ein.

 

Kostenfreies Webinar „Katzen gesund und artgerecht ernähren“

Sabine Töne von Beuteküche hat uns ganz spontan angerufen von Petman das okay bekommen, unsere Fans und Leser zu einem kostenfreien Webinar (also einem Seminar im Internet) einzuladen. Wir finden das ganz großartig. Es gibt morgen am 5.Oktober 2016 drei Webinar-Termine. Nämlich um 11, 18 und 21 Uhr. Alle Webinare haben den gleichen Inhalt. So könnt ihr wählen, welcher Termin euch am besten passt. Den Zugang zum Webinar findet ihr >hier

Wichtig ist, dass ihr den aktuellen Adobe Flash Player installiert habt.

Wenn ihr den Link geklickt habt, geht ihr wie folgt vor:

  • rechts im grauen Kasten euren Namen eingeben und „anmelden klicken“
  • rechts im grauen Kasten „Meeting beitreten“ klicken
  • Wenn ihr das Foto von der Katze mit der Maus seht, habt ihr alles richtig gemacht und könnt auf den beginn des Webinars warten

 

Für diese Kooperation werden wir weder bezahlt noch bekommen wir sonst irgendetwas dafür. Es ist uns einfach nur wichtig, dass es den Katzen gutgeht und dafür ist eine artgerechte Ernährung Grundlage. Außerdem haben wir Sabine Thöne als eine sehr nette, kompetente und neutrale Expertin kennengelernt. Wir mögen und schätzen sie sehr gerne.

 

Ich werde morgen Abend auch teilnehmen. Vielleicht sehen wir uns ja im virtuellen Klassenzimmer 😉

Liebe Grüße,
Iris

Verbinde dich mit uns:

Katzenblog_Fan_werden  Katzenblog_Gastkatze_werden Blog_abonnieren

 

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn gerne!

Schreib doch mal was!

14 Gedanken zu “Webinar – Katzen gesund und artgerecht ernähren

  • Egyptian Mau Blog

    Ach, zu spät gelesen – schade.
    Aber eine tolle Aktion *Daumen & Pfoten hoch*!

    Wir hoffen bei Euch ist es wieder etwas ruhiger geworden, nach dem ganzen (ungewöhnlichen) Stress in letzter Zeit …

    Viele Schnurrer
    Cleo, Manet & Matt + Herrchen

    • Coco und Nanju Autor des Beitrags

      Ihr Lieben, es ist zum Glück wieder ruhiger geworden und wir planen schon das neue Aquarium 😉
      Bericht folgt …
      Das Webinar hatte eine hohe Resonanz. Daher planen wir, nochmal eine Kooperation mit Beuteküche zu machen.
      Wir melden uns dann zeitiger. Diesmal war es super spontan.
      Viele Grüße

    • Coco und Nanju Autor des Beitrags

      Schade. Aber wir planen, nochmal mit Beuteküche zu kooperieren.
      Dann geben wir auch früher Bescheid, sodass ihr besser planen könnt.
      Liebe Grüße

  • Melanie

    Hallo,
    ich habe eine Frage: Stimmt es, dass Leber für Katzen ungesund/giftig ist? Habe das in dem Artikel gelesen. In den meisten Fällen (oder sogar in allen?) ist in Katzenfutter doch Leber enthalten, oder? Deshalb verstehe ich es nicht so ganz.
    Danke und Gruß, Melli

    • Coco und Nanju Autor des Beitrags

      Liebe Melli,

      da ich dir nicht mit Sicherheit antworten kann, habe ich deine Frage mal an die Beuteküche weitergegeben.
      Wir warten mal ab, was die Profis dazu sagen 🙂

      Liebe grüße, Iris

    • Coco und Nanju Autor des Beitrags

      So, ich habe nun eine Antwort. Das Leber ungesund ist stimmt absolut nicht.
      Eine Katze braucht zwischen 0,5 und max. 1 g Leber pro KG Körpergewicht.
      Das ist wichtig für die Vitamin A und D Zufuhr. Außerdem hat es Auswirkungen auf den Calcium-Stoffwechsel.
      Alternativ kann auch Dorschlebertran im Futter enthalten sein.

      Das ist echt eine Wissenschaft für sich …

      Ich hoffe, wir konnten dir etwas Klarheit verschaffen.
      Wenn du mehr über Katzenernährung wissen möchtest, schau mal auf der Facebookseite von Beuteküche vorbei: https://www.facebook.com/Beutekueche/
      Sabine ist super nett.

      Liebe Grüße,
      Iris

      • Melanie

        Hallo Iris, vielen herzlichen Dank für Deine schnelle und kompetente Antwort! Jetzt bin ich aber beruhigt, habe schon gedacht, ich verfüttere seit langem das Falsche… Danke und viele Grüße, Melli

        • Coco und Nanju Autor des Beitrags

          Sehr gerne liebe Melanie.
          Vielleicht organisieren wir wieder mal ein Webinar mit Beuteküche, wenn genug Leute Interesse haben.

          Liebe Grüße, Iris

          • Melanie

            Das ist eine super Idee und ich werde mir das dann sehr gerne ansehen! 🙂 Viele andere bestimmt auch.

            LG, Melli