Gastkatze Catwalk 2 Kommentare


In der Rubrik “Gastkatze” könnt ihr eure Fellnasen vorstellen. Heute stellen sich der süße Cat Walk und sein hübsches Frauchen vor. Wir kennen die beiden über YouTube. Cat Walks Frauchen ist Model und Modebloggerin. Deswegen haben wir diesmal ein Video mit besonders schönen Fotos für euch. Wir sind beeindruckt. Viel Spaß beim Lesen und Schauen!


gastkatze-catwalk-5Darf ich vorstellen: ein Sack Flöhe! Ich meinte: Cat Walk

Räumen wir zuerst einmal alle Vorurteile und Floskeln beiseite, denn im Auge des Orkans lebt es sich weder am ruhigsten, noch am sichersten.

Das weiß ich ganz genau, denn wir haben nun schon seit knapp drei Monaten unseren ganz persönlichen Wirbelsturm im Haus. Einen wunderschönen, pelzigen Wirbelsturm auf vier Pfoten, aber mindestens mit genauso viel Power. Denn ein Bengal-Kätzchen hat genug Ausdauer für zwei … oder drei … wahrscheinlich sogar vier.

 

Doch beginnen wir von Anfang an…

Ich bin eine eingefleischte Cat Lady. Nur fehlte mir bis Dato irgendwie das Wesentliche- die Katze. Mit der eigenen Wohnung, die endlich groß genug war, erfüllte ich mir den langersehnten Wunsch und wurde zu einer wahrhaften Cat Lady; so richtig mit Katze und so.

Aber nicht irgendeine Katze, denn die Dame hat sich in den Kopf gesetzt, dass es ein Bengal-Tigerchen werden soll. Idealerweise ein kleines Marblechen. (Ein Marmor-ähnliches Muster anstatt des typischen Leo-Prints).

Nach einer Suche, die eher der unendlichen Geschichte glich, zog  im Juli auch endlich ein kleiner Tiger bei uns ein. Ich meine…ein Kätzchen – mit dem Selbstbewusstsein eines Tigers!

Denn im Sturm wurde nicht nur unser Herz erobert, sondern die ganze Wohnung einschließlich des Lieblingssessels. Aber man sitzt ja gerne auf dem Boden und schaut Fern, wenn die Katze dafür gemütlich 10% des Sessels einnimmt, ihn dafür aber zu 100% für sich beansprucht.

gastkatze-catwalk-4

Cat Walk ist ein pfiffiges Kerlchen, mit einem viel zu hohem krächzenden Miauen und einer Vorliebe für den Pizza-Boten und seine Transportbox. Doch neben der absoluten Zutraulichkeit und Neugierde, macht den Kleinen vor allem seine Energie aus. Während ich auf diversen Facebook-Seiten Memes sehe, in denen belächelt wird, dass Katzen täglich 16 Stunden schlafen – frage ich mich, ob das die Summe von vier Katzen insgesamt ist.

Hier wird nur geschlafen wenn ich am Laptop arbeiten muss. Nur dann! Und mit einer Selbstverständlichkeit wird meine Maus beiseite geschubst und sich auf den Laptop ausgebreitet, dass es einem das Herz bluten lässt, wenn  man das pelzige Etwas runter schieben muss.

Ansonsten wird gespielt,geklettert, getobt. Egal ob mit Bällen, die berühmte Spielangel, Grashüpfer die sich in die Wohnung verlaufen oder das nächtliche Wettrennen über diverse Schränke – wichtig: man gewinnt nur wenn man beim laufen möglichst viel umwirft!

Sogar am Wasser hat der flauschige Tiger seinen Spaß gefunden. Nervig nur, wenn man haariger (beklebt mit Katzenhaaren) aus der Dusche kommt als vorher….

Leider haben wir weder Balkon noch Garten. Da wir jedoch auf dem Lande wohnen, haben wir früh angefangen „spazieren zu gehen“. Was zu beginn zwar spannend war – aber wehe die Pfote berührte auch nur einen Grashalm – ist nun zu einem absoluten Spaß geworden.

gastkatze-catwalk-2

Wen wundert es, immerhin gibt es von den Nachbarskindern zusätzliche Streicheleinheiten und Spiel.
Doch das „Spazieren gehen“ stellte sich weiterhin als tolle Eigenschaft heraus, denn als berufliche Modebloggerin, wenn es dann doch mal zum Shooten vor die Tür ging, war das Geschrei groß.

Jetzt nehmen wir ihn zum Fotografieren einfach mit. Aus „Spazieren gehen mit Cat Walk“ wird Wort wörtlich ein Catwalk.

Aktuell ist der Kleine noch alleine, aber wir suchen fleißig nach dem ein oder anderen Spielkameraden. <3

 

Video von Gastkatze Cat Walk

Vielen Dank an Amely Rose für diesen Beitrag. Schaut unbedingt mal auf ihrem >Blog oder bei >Instagram vorbei. Cat Walk hat auch ein eigenes >Instagram Profil. Dort findet ihr noch mehr schöne Fotos von Cat Walk und seinem hübschen Frauchen. 

 

Du möchtest deine Fellnase auch hier als Gastkatze vorstellen? Sehr gerne!

Bewirb dich hier: Katzenblog_Gastkatze_werden

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn gerne!

Schreib doch mal was!

2 Gedanken zu “Gastkatze Catwalk