Die größte Interzoo aller Zeiten – unser Bericht 5 Kommentare


Katzenblog_Frauchen_rund

Frauchen berichtet:

Die Nürnberger Messe öffnete vom 26.-29 Mai 2016 ihre Pforten für Fachbesucher aus der Heimtierbranche. Es war die größte Interzoo aller Zeiten mit Rekordzahlen bei Aussteller- und Besucherzahlen. Um die 39.000 Fachbesucher aus über 90 Ländern besuchten die Interzoo um sich über Neuheiten aus der Heimtierbranche zu informieren. Dies konnte bei 1.818 Ausstellern aus 61 Ländern und auf einer Fläche von über 115.000 Quadratmetern in die Tat umgesetzt werden.

Angestiftet von meinem Mann, der 2014 schon mit Meerwasserlive TV von der Interzoo berichtete, wollte ich diesmal schauen, was dort für Katzen und Katzenbesitzer geboten wird … und das war einiges.

 

Tag 1 auf der Interzoo

Freitagvormittag – bei Regen fahre ich zu Hause weg und bei tollem Sonnenschein komme ich in Nürnberg an. „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht – schön, dass sie da sind“, werde ich vom Parkplatz-Pförtner begrüßt. Er hat anhand meines Nummernschildes gesehen, was meine Heimatstadt ist. Die Stimmung ist gut und gutgelaunt hole ich meinen Presseausweis am Eingang ab. Es kann losgehen.

Auf der Suche nach dem Stand von Schulze Heimtierbedarf verlaufe ich mich im riesigen Messekomplex mit 10 Hallen. Ich mache Zwischenstop bei Cat-Dancer und WorldWise, einer kalifornischen Firma, die unter anderem tolle elektronische Katzenspielzeuge herstellt. Endlich bei Schulze Heimtierbedarf angekommen werden mir die Messeneuheiten vorgestellt (Mehr dazu im Video Tag 1).

Weiter geht meine Reise zu folgenden Ständen:

  • Carlie Flamingo
  • Mauz und Wauz
  • Erlebnisparcours von Catit
  • Kratzmöbel von ebi

 

Und schon ist der erste Messetag vorbei. Schnell noch Pizza essen gehen mit dem Team von Meerwasserlive TV und dann ab ins Hotel und das Video vom ersten Tag schneiden und auf YouTube hochladen:

 

Tag 2 auf der Interzoo

… beginnt mit einem 4-Minuten Frühstück. Ich habe zu lange geschlafen und meine Mitfahrgelegenheit scharrt schon mit den Hufen. Heute fahre ich nicht mit dem eigenen Auto, da abends die Messeparty stattfindet 😉

Mein Messerundgang beginnt bei der Canadian Cat Company, wo ich ein tolles Katzenbett und das Katzen-Laufrad vorgestellt bekomme. Das Laufrad für Katzen geht ganz frisch in Serie und ist eines meiner Messehighligts. Im Video Tag 2 könnt ihr mehr darüber sehen. Am Stand von TRIXIE werde ich aufgrund meines Videos „schöne und bezahlbare Kratzbäume“ erkannt und bekomme freundlich die Neuheiten vorgestellt (mehr im Video Tag 2).

Nach einer kleinen Stärkung geht es weiter zu folgenden Ständen:

  • Pets Deli
  • Petman
  • Hofman animal care
  • Icepaw
  • Rosewood

 

Zum Schluss nehme ich an einem BARF-Workshop von Sabine Thöne teil und darf sogar filmen (siehe Video Tag 2). Obwohl das Menü für einen Test-Esser-Hund gemacht wurde, kann mir die BARF-Expertin von Beuteküche viele Fragen zum Barfen der Katze beantworten.

Nach dem Workshop lerne ich noch einen kleinen Internet Star kennen: Hund Ludwig, nach dem das Münchner Geschäft Ludwigs Welt benannt ist. Goldig 🙂

Dank Magnesium bin ich an einem Wadenkrampf vorbei gekommen und Dank eines sehr starken Espressos fühle ich mich bereit für die Messeparty, die in diesem Jahr unter dem Motto ´Las-Vegas´ stattfindet. In Halle 3A ist alles für diesen schillernden Abend mit Buffet, Spieltischen, Showgirls, Illusionskünstlern und Liveband vorbereitet. Im Außenberiech sind sogar ein beleuchteter Springbrunnen und ein Free-Fall-Tower aufgebaut.

Was soll ich sagen? Es wurde spät und die Nacht war wieder kurz.

 

Tag 3 auf der Interzoo

Dank Make-up und Kaffee erscheine ich morgens wieder relativ frisch auf der Interzoo. Es gibt einfach zu viel Interessantes und auszuschlafen wäre daher schade.

Sehr angetan bin ich von den Kratzmöbeln der Berliner Manufaktur Cat-on. 100% made in Germany und es ist sogar möglich, den Namen der Katze anbringen zu lassen. Wir werden die nachhaltig und umweltfreudlich gefertigten Produkte in einem extra Video vorstellen, da wir ein Kratzbrett mitgenommen haben. Ich lerne Pipolino kennen, eine Art Leckerlie-Ball bzw. eher eine Leckerlie-Rolle. Im Video Tag 3 sehr ihr, wie sie funktioniert.

Am Stand von SureFlap bekomme ich noch ein paar tolle Tipps, wie ich Nanju an den SureFeed Futterautomaten gewöhnen kann. Wir haben nämlich zwei dieser tollen Futterautomaten und sind gerade am Trainieren. Außerdem hat SureFlap eine App programmiert (mehr darüber im Video Tag 3).

Mein Rundgang (und Video) führt noch an folgenden Ständen vorbei:

  • Petstages
  • Katchit
  • Kivikis
  • Miglio Design
  • Petmate mit der Marke Jackson Galxy

 

Besonders freue ich mich über den Kontakt mit dem sympathischen Ehepaar Berg von Dr. Berg Tiernahrung. Beide Tierärzte und auf Ernährungsberatung spezialisiert. Sie haben ein Futter für kranke Katzen entwickelt und weil die Nachfrage so groß war wird es bald ein hochwertiges Futter für gesunde Katzen geben. So viel sei verraten: ihr könnt euch auf ein Video-Interview zum Thema Ernährung der Katze freuen.

 

16 Uhr – zufrieden steige ich ins Auto und komme ohne nennenswerten Stau um 20 Uhr müde zu Hause an. Dort werde ich von zwei Fellnasen empfangen, die sich riesig über die Mitbringsel freuen.

 

Fazit zur Interzoo 2016

Die Interzoo war ein tolles Erlebnis. Ich habe viele interessante Menschen und Neuheiten für Katzen kennengelernt. Die Messe und auch die Party waren super organisiert. Besonders zu erwähnen ist hier das Pressecenter. Journalisten und Blogger haben dort die Möglichkeit, die Akkus ihrer Kameras (aber auch den eigenen Akku) zu laden. Es ist sehr ruhig dort und in der Mittagszeit gab es Suppe und kalte Getränke. An Arbeitsnischen konnte man in Ruhe Notizen machen oder recherchieren. Daumen hoch und vielen Dank dafür.

Von der Interzoo 2016 bin ich mit vielen Eindrücken, Kontakten und Ideen nach Hause gefahren und freue mich schon riesig auf die Interzoo 2018

Ganz liebe Grüße von Frauchen Iris

 

Verbinde dich mit uns:

Katzenblog_Fan_werden  Katzenblog_Gastkatze_werdenBlog_abonnieren

 

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 Gedanken zu “Die größte Interzoo aller Zeiten – unser Bericht

  • Marlene

    Oh wie schön.
    Viele Eindrücke bringst du ins heimische Revier.

    Die Portamaus ist leider bei uns ein Flop. Dafür wird unser neues Nekoflies Element bestimmt gut ankommen, Unser Buben sind hier halt den Nano gewohnt und vielleicht deshalb.

    Ohhhhh, die neuen Kratzbäume haben etwas. So aktuell passen sie nicht bei uns rein. Muss ich mir mal anschauen wenn sie im herbst rauskommen und du noch gesondert darüber berichtest 🙂
    Die Kratzbäume von Rosewood sind aber schon mal Hammer 🙂 *notiert*

    Das darf ich ja gar nicht dem Monti zeigen, Shaun Kissen … der schaut doch immer die Filmchen an und dann Sonntags die Maus.
    Solch ein Kissen bekommt der Monti *notiert* 🙂 Petstages finde ich auch megatoll, so schön bunt 🙂

    Ahhhh 🙂 Gibt es die Jackson Galaxy somit demnächst im deutsche Handel 🙂
    Weißt du schon wo?

    Die Firma Worldwise haben auch interessantes Spielzeug. Stellen die für andere Händler her oder gibt es die Produkte in Deutschland im Shop zu erwerben?

    Fragen über Fragen 😉 Ich bin Spielzeugsüchtig 😀

    Tolle Video, echt gut gemacht und danke das du mit uns deine Eindrücke von der Interzoo teilst :*

    LG
    Marlene
    deren Notizzettel gewachsen ist 😉

    • Coco und Nanju Autor des Beitrags

      Liebe Marlene,

      vielen lieben Dank für dein Lob und die Rückmeldung. Das freut mich riesig. Es hat sehr viel Spaß gemacht, auf der Interzoo zu filmen und die Videos für euch zu machen.

      Ich denke auch, dass die Kater-Jungs irritiert sind, weil die Portamaus größer ist als ihr gewohntes Spielzeug. Toll finde ich, dass sie weiterläuft, auch wenn sie gedreht wurde.

      Rosewood hat echt hammer-schöne Kratzelemente. Auch die Spielsachen von denen sind echt toll und ausgefallen.

      Die Firma Worldwise hat auf der Messe viele Kontakte geknüpft und ich denke, dass die tollen Sachen auch bald in Deutschland erhältlich sein werden. Werden wir im Auge behalten.

      Das mit Monti und Shaun ist ja der Hit 🙂 Er wird das Kissen lieben.

      Über Jackson Galaxy werde ich bald mehr berichten.

      Oh ja, ich bin auch spielzeugsüchtig. Ich muss Coco und Nanju die Mitbringsel häppchenweise geben. Das wäre sonst die totale Reizüberflutung. Die Sachen von Jackson Galaxy sind auf jeden Fall schon mal richtig gut angekommen.

      Liebe Grüße,
      Iris

  • Birgit

    Die Portamaus kam super bei meinem Kater an. Am ersten Tag hatte er noch sehr viel Respekt vor der Maus, aber jetzt wird sie verfolgt und herum getragen. Auch die Boinks sind ein prima Spielzeug. Danke für die wunderschönen Videos.

    Viele Grüße von Birgit

    • Coco und Nanju Autor des Beitrags

      Liebe Birgit,

      es freut mich sehr, dass die Portamaus gut an kam.
      Witzig, dass er erst Respekt davor hatte. Bei Nanju ist das auch immer so. Wenn er dann aber mal Gefallen an etwas gefunden hat, ist er nicht mehr zu bremsen. Die Boinks sind wirklich toll und ein Evergreen bei uns. Manchmal binde ich sie auch an eine Schnur und ziehe sie in der Wohnung herum. Das finden Coco und Nanju auch spannend.
      Vielen lieben Dank für die nette Rückmeldung. Ich freue mich sehr, wenn ich mit den Videos neue Ideen einbringen kann.

      Herzliche Grüße
      Iris